Die jüngste IGS Langenhagens "mausert" sich

Nun gibt es unsere L IGS - die Leibniz IGS - schon ein halbes Jahr! Erst kürzlich haben die drei Klassen ihre ersten Lernentwicklungsberichte erhalten. Und darauf waren unsere Schülerinnen und Schüler mächtig stolz!

In dem ersten aufregenden halben Jahr hat sich viel getan: Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer haben ihre Schülerinnen und Schüler gut kennen gelernt. Wir haben uns Regeln erarbeitet, damit alle gut lernen können. Dabei sind wir schnell in die Unterrichtsarbeit eingestiegen und haben viel Neues erfahren, aber auch gelernt, wie man lernt. Methodentraining heißt das Zauberwort.

Klassengemeinschaften haben sich gebildet. Die Lehrkräfte haben Kinder und Eltern gut kennen gelernt. So sind Beziehungen gewachsen und die Kinder geben ihr Bestes.

An zwei verbindlichen Nachmittagen lernen die Schülerinnen und Schüler auch nachmittags, an drei weiteren Nachmittagen können sie an Angeboten teilnehmen. Und damit es eine gute  Mittagpause zur Erholung gibt, essen Lehrkräfte und Kinder gemeinsam. Unsere neue Mensa ist geplant und wird schon bald fertig sein. Bis dahin nehmen wir unser Mittagessen zusammen noch etwas rustikal im Klassenraum ein - aber das ist ja auch gemütlich, ein bisschen wie zuhause.

Am Freitag, dem 7.2. hat der gesamte 5. Jahrgang "Agina und der Feuervogel" - ein Musiktheaterstück im Theatersaal Langenhagen besucht. Das Stück, welches die Gutzmann Schule in Kooperation mit der IGS Langenhagen und der GS Godshorn auf die Bühne gebracht hat, begeisterte die jungen Zuschauer. Bald werden die L IGS Kinder  selber auf der Bühne stehen, denn die L IGS ist Kulturschule und wird ganz sicher Theaterprojekte und vielleicht sogar Musicals auf die Bühne bringen!

Wer mehr über das Konzept und den Schulalltag der L IGS erfahren möchte, hat an drei Tagen dazu die Gelegenheit.

12.2.2020 um 18.00 Uhr. Alle weiterführenden Schulen der Stadt Langenhagen stellen sich und ihre Konzepte im Theatersaal vor.

26.2.2020 um 18.00 Uhr. Hier steht einzig und allein die L IGS im Mittelpunkt des Geschehens. Der Schulleiter Herr Kelber und sein Team stellen die neue Schule und ihre Arbeit vor. Dabei wird er sich ganz sicher auch von den Hauptakteuren, den Kindern des 5. Jahrgangs unterstützen lassen.

20.3.2020 Hier ist ein weiterer Höhepunkt im Kommen. Die L IGS stellt sich beim Tag der offenen Tür ihren Besuchern vor. Das geschieht im Rahmen des Tages der offenen Tür der Robert-Koch-Realschule, die nach und nach auslaufen wird. Lassen Sie sich überraschen!

Die Kinder freuen sich schon mächtig auf die Projektwoche, die dem Tag der offenen Tür vorausgeht. Weitere Informationen folgen.

Wir freuen uns auf Sie!

Carmen Mucha, didaktische Leitung

8.2.2020